Impressum

Herausgeber

Golden Retriever auf einer Wiese

Tiere brauchen Freunde e.V.
Hildastrasse 13
D-76534 Baden-Baden

Fon +49 (0)7221 - 9929770
Fax +49 (0)7221 - 994915

EMail info@tiere-brauchen-freunde.de
Internet www.tiere-brauchen-freunde.de

Vertretungsberechtigter Vorstand:
Waltraud Siebeneicher

Registergericht: Amtsgericht Baden-Baden
Registernummer: 2 UR 1798 / 2001
Finanzamt Baden-Baden Verzeichnis Nr. G 467
Finanzamt Baden-Baden Steuer Nr. 36067 / 01308

Inhaltlich Verantwortlicher gemäss § 6 MDStV:
der Vorstand

Webdesign

ars communicandi e.K.
Kreuzstrasse 3
D-76530 Baden-Baden
Tel. (07221) 22 4 66

info@arscom.de
www.arscom.de

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Mischling beim rennen

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten ('Links'), die ausserhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschliesslich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der gelinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten / verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom # Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der blossen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

4. Datenschutz

Einwilligung
Viele Vereine sind der Ansicht, dass sie von jedem Mitglied für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Mitglieder zukünftig zwingend eine Einwilligungserklärung benötigen und dass ohne eine Einwilligung eine Datenverarbeitung unzulässig wäre. Dies trifft jedoch nicht zu. Ein Verein darf - auch ohne Einwilligung - solche Daten erheben,
o die für die Begründung und Durchführung des zwischen Mitglied und Verein durch den Beitritt zustande kommenden rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich sind (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DS-GVO)
o wenn er an der Datenverarbeitung ein überwiegendes berechtigtes Interesse hat (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO).

Informationspflichten
1. Informationspflichten
Wie und wo muss der Verein seinen Informationspflichten nachkommen? Jeder Verein hat aus Gründen der Transparenz umfassend darüber zu informieren, wie die personenbezogenen Daten der Mitglieder (oder Dritter) verarbeitet werden. Hierfür hat der Verein zum Zeitpunkt der Erhebung (z.B. im Mitgliedsantrag) sämtliche Informationen des Art. 13 DS-GVO mitzuteilen.
Was muss rein?
o Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie ggf. seines Vertreters o Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten o Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung o Berechtigte Interessen i.S.d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO o Empfänger oder Kategorien von Empfängern o Absicht von Drittlandtransfer sowie Hinweis auf (Fehlen von) Garantien zur Datensicherheit o Speicherdauer der personenbezogenen Daten o Belehrung über Betroffenenrechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung) o Hinweis auf jederzeitiges Widerrufsrecht der Einwilligung o Hinweis auf Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde o Pflicht zur Bereitstellung der Daten o Automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich

Wie müssen die Informationen gem. Art. 13 DS-GVO zur Verfügung gestellt werden? Wichtig ist, dass die Informationen nach Art.13 DS-GVO gut erreichbar sind. Dies ist immer dann der Fall, wenn die Informationen auf die gleiche Art und Weise bereitgestellt werden, wie die Datenerhebung erfolgt (z.B. Datenerhebung durch Formular: Informationen werden auf dem Formular abgedruckt bzw. mit diesem ausgegeben; Datenerhebung per E-Mail: Informationen werden per E-Mail mitgeteilt). Aber auch ein Hinweis auf der Vereinswebseite kann ausreichend sein, wenn die Möglichkeit besteht, die Informationen leicht und transparent einzusehen. Hat hierbei ein Mitglied keine Möglichkeit, die Informationen auf der Webseite einzusehen, so muss der Verein seine Informationspflicht auf andere Weise, etwa durch Zusenden der Informationen

Bei bereits erfolgten Datenerhebungen (von Altmitgliedern) nach dem BDSG sind die Informationspflichten des Art. 13 DS-GVO nicht zu erfüllen bzw. nachzuholen. Erst für Datenerhebungen ab dem 25. Mai 2018 bzw. wenn bei Bestandsmitgliedern weitergehende Datenerhebungen/ Änderungsmitteilungen erfolgen.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.